15.10.2019

14.01.2012 - Garagenbrand, Am Wallberg in Hollfeld

Am Samstag, 14.01.2012, wurden die Feuerwehren aus Hollfeld, Weiher und Waischenfeld um 19.42 Uhr zu einem Garagenbrand in die Straße "Am Wallberg" in Hollfeld gerufen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die aus Holz gebaute Garage in Vollbrand. Das Feuer drohte auf das direkt angebaute Wohnhaus überzugreifen. Einsatzleiter Mario Scholz forderte umgehend Verstärkung an, weshalb die Feuerwehren Aufseß, Neuhaus und Plankenfels nachalarmiert wurden. Mit mehreren C-Rohren gelang es der Feuerwehr, unter anderem unter schwerem Atemschutz, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen und das Wohnhaus zu retten. Die in der Garage befindlichen Hasen konnten durch den Besitzer gerettet werden, so dass weder Menschen noch Tiere zu Schaden kamen.
Die Feuerwehr Waischenfeld überwachte das Wohnhaus von innen mittels Wärmebildkamera und brachte einen Hochdrucklüfter in Stellung, damit das Haus rauchfrei gehalten werden konnte. Nachdem das Gebäude gegen Einsturz gesichert war, konnte das in der Garage gelagerte Brennholz ausgeräumt und abgelöscht werden. Im Einsatz waren 21 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit HLF 20/16, LF 16/12 und Mehrzweckfahrzeug. Insgesamt waren 89 Feuerwehrmänner, 4 Mann vom Rettungsdienst sowie eine Streife der Polizei vor Ort. Die Brandursache ist noch ungeklärt, ein Brandermittler hat seine Ermittlungen aufgenommen. Einsatzdauer ca. 3 Stunden.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: