15.10.2019

04.08.2015 - Brand eines Mähdreschers bei Großenhül

Am Dienstag, 04.08.2015, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 17.08 Uhr zum Brand eines Mähdreschers bei Großenhül alarmiert. Beim Dreschen geriet die Maschine , sowie das Stoppelfeld in Brand. Starker Wind blies die Flammen in Richtung eines Nahen Waldes. Mit Güllefässern und wasserführenden Feuerwehrfahrzeugen wurde Löschwasser an die Einsatzstelle transportiert. Gegen 18 Uhr konnte die Feuerwehr Hollfeld wieder abrücken. Im Einsatz waren 10 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16 und dem LF 16/12 sowie die Feuerwehren aus Großenhül, Schirradorf, Sanspareil, Thurnau, Kasendorf, Azendort, Weismain, Stadelhofen und Plankenfels.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: