19.10.2017

14.07.2017 - Verkehrsunfall zwischen Aufseß und Neuhaus, Person eingeklemmt

Am Freitag, 14.07.2017, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 10.31 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Staatsstraße zwischen Aufseß und Neuhaus gerufen. Eine junge Frau war mit ihrem PKW von der Straße abgekommen und gegen die Böschung geprallt. Dabei zog sie sich Verletzungen zu, wegen derer der Notarzt eine sog. patientengerechte Rettung in Erwägung zog. Als die Feuerwehr Hollfeld jedoch an der Einsatzstelle eintraf, war die Frau bereits aus dem PKW befreit. Ein Eingreifen unsererseits war somit nicht mehr notwendig. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet. Im Einsatz waren 10 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehren aus Neuhaus, Aufseß und Heiligenstadt.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen:


Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Aktueller Waldbrandgefahrenindex: