20.08.2018

31.05.2018 - Keller unter Wasser in Drosendorf

Am Donnerstag, 31.05.2018, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 17.58 Uhr zu einem vollgelaufenen Keller nach Drosendorf alarmiert. Bei Eintreffen hatte der Regen bereits nachgelassen und dem Hausbewohner war es gelungen, mittels einer privaten Tauchpumpe den Großteil des eingedrungenen Wassers abzupumpen. Es kam noch kurz der Wassersauger aus Hollfeld zum Einsatz, bevor nach ca. 30 Minuten wieder abgerückt werden konnte. Im Einsatz waren 11 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16 und dem Mehrzweckfahrzeug sowie die Feuerwehr Drosendorf.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: