26.05.2022

08.12.2020 - Wohnhausbrand in Freienfels


Quelle: Privat

Am Dienstag, 08.12.2020, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 16.17 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Freienfels-Schafhof gerufen. Beim Eintreffen brannten die Außenwand und Teile des Dachstuhls eines Holzhauses bereits lichterloh. Unter schwerem Atemschutz betrat ein Trupp das Haus um nach den Bewohnern zu suchen. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass niemand zuhause war. Im Innen- und Außenbereich wurde umgehend mit den Löscharbeiten begonnen. Mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Waischenfeld wurde auch die Dachhaut geöffnet und die dortigen Glutnester abgelöscht. Die Wasserversorgung wurde jeweils durch Schlauchstrecken von einem Oberflurhydranten und von der Wiesent her sichergestellt. Das Gebäude konnte gerettet werden, ist aber bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Im Einsatz waren 23 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem LF 16/12, dem GW-L1 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehren aus Freienfels, Kainach, Waischenfeld, Plankenfels, Stadelhofen, Schirradorf und Sanspareil. Vom Rettungsdienst war ein RTW sowie die SEG aus Waischenfeld vor Ort. Einsatzdauer ca. 3,5 Stunden.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: