14.08.2020

23.07.2020 - Brand einer Ballenpresse bei Tiefenlesau

Am Donnerstag, 23.07.2020, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 15.19 Uhr zum Brand einer Ballenpresse bei Tiefenlesau alarmiert. Beim Strohpressen geriet die Maschine in Brand. Als der Fahrer dies bemerkte, konnte er das Gespann noch vom Feld fahren und den Traktor abkoppeln und so weiteren Schaden verhindern. Neben der Presse brannten auch noch einige Strohballen über das Feld verteilt. Schnell waren neben den Feuerwehren auch einige Landwirte mit wassergefüllten Güllefässern zur Stelle und löschten die verschiedenen Feuerstellen ab. Der Löschangriff der Feuerwehr konzentrierte sich somit auf die Ballenpresse. Der Brand der Maschine konnte mit Schaummittel unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz waren 12 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem GW-L1 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehren aus Tiefenlesau, Aufseß, Neuhaus, Hochstahl, Plankenfels, Hubenberg, Breitenlesau, Waischenfeld und Thurnau. Einsatzdauer für Hollfeld ca. 2 Stunden.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: