14.08.2020

30.07.2020 - Wohnungsöffnung, Marienplatz in Hollfeld

Am Donnerstag, 30.07.2020, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 12.50 Uhr zu einer Wohnungsöffnung am Marienplatz in Hollfeld gerufen. Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes hatten Alarm geschlagen, nachdem ihr Patient die Haustüre nicht geöffnet hatte. Mittels Aufbruchwerkzeug wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Der Bewohner konnte in einem Zimmer angetroffen werden. Er war gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren 8 Mann mit dem HLF 20/16, sowie der Rettungsdienst. Einsatzdauer ca. 1 Stunde.

Leider war auch bei diesem Einsatz die Anfahrt über den Steinweg durch ein parkendes Auto behindert. Dieses rücksichtslose Parken kostet unnötig Zeit, welche im Extremfall über Leben und Tod entscheiden kann. Ein ähnliches Bild zeigt sich regelmäßig auch in der Langgasse oder am Kirchplatz. Wir appellieren an alle Autofahrer, Rettungswege nicht zu versperren und die ausgeschilderten Parkplätze in Hollfeld zu verwenden.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: