19.05.2021

04.02.2012 - Garagen-/Wohnhausbrand in Krögelstein


Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Am Samstag, 04.02.2012, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 13.32 Uhr zu einem Garagenbrand nach Krögelstein alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stand die Garage, welche sich in einem Anbau an ein Wohnhaus befand, in Vollbrand. In der Garage wurden nach Angaben der Besitzer auch einige Gasflaschen gelagert. Über der Garage befand sich eine Wohnung, deren Besitzer sich rechtzeitig ins Freie begeben konnte. Weiter war ein größerer Häuserkomplex direkt an die Garage angebaut, in welchem sich Wohnungen und Büroflächen befinden. Über mehrere C-Rohre begann man sofort mit dem Löschangriff. Ein Innenangriff unter schwerem Atemschut zum Schutze der Wohnung musste aufgrund akuter Einsturzgefahr nach kurzer Zeit abgebrochen werden. Die Decke zwischen Wohnung und Garage hatte sich nach unten gebogen und die Wände in der Wohnung hatten bereits waagrechte Risse von ca. 20cm Breite.
Zur Löschwasserversorgung wurden zwei längere Schlauchstrecken von einem Bach und von einem Löschwasserbehälter gelegt. Weiter konnte begrenzt Wasser aus dem örtlichen Leitungsnetz entnommen werden. Erschwerend kam der strenge Frost hinzu, der das Wasser in den Schläuchen gefrieren ließ, auch zahlreiche Strahlrohre waren innerhalb kurzer Zeit eingefroren. Mit Hilfe der Drehleiter aus Waischenfeld konnte das Dach des Gebäudes geöffnet und abgelöscht werden. Nach ca. einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in die Abendstunden hin. Im Einsatz war die Feuerwehr Hollfeld mit HLF 20/16, LF 16/12, LF 8 und Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehren aus Krögelstein, Freienfels, Waischenfeld, Schirradorf, Azendorf und Thurnau. Weiter war der Rettungsdienst mit den Rettungswägen aus Hollfeld und Waischenfeld, die SEG des Malteser Hilfsdienst aus Waischenfeld, sowie eine Streife der Polizei vor Ort. Insgesamt waren ca. 80 Mann im Einsatz. Einsatzende für die FF Hollfeld gegen 23 Uhr.


Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: Rudolf Popp, Nachbar

Quelle: FF Hollfeld

Quelle: FF Hollfeld

Quelle: FF Hollfeld

Quelle: FF Hollfeld

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: