19.05.2021

15.03.2012 - Unterstützung Rettungsdienst, Eiergasse in Hollfeld

Am Donnerstag, 15.03.2012, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 13.13 Uhr alarmiert, um den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten zu unterstützen. Aufgrund einer akuten Erkrankung musste ein Patient aus dem obersten Stock eines hohen Gebäudes gerettet werden. Schnell stellte man fest, dass ein Transport durch das enge Treppenhaus nicht möglich war, weshalb die Drehleiter aus Waischenfeld nachgefordert wurde. Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Patient durch ein Fenster sicher auf den Boden gebracht werden. Weiter musste die Besatzung des Rettungshubschraubers von der Feuerwehr zur Einsatzstelle gebracht werden, da der Hubschrauber ausserhalb des bebauten Gebietes landen musste. Im Einsatz waren 7 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16, sowie die Feuerwehr Waischenfeld. Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: