19.05.2021

29.04.2012 - Zimmerbrand, Kulmbacher Straße in Hollfeld

Am Sonntag, 29.04.2012, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 7.50 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Kulmbacher Straße in Hollfeld alarmiert. Bei Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht, das Zimmer jedoch stark verraucht. Unter schwerem Atemschutz wurden in dem Zimmer die Fenster geöffnet, damit mittels Überdrucklüfter der Rauch aus dem Gebäude geblasen werden konnte. Aus Waischenfeld wurde die Wärmebildkamera angefordert, um eventuell vorhandene Glutnester aufspüren zu können. Brandursache war ein technischer Defekt an einem Fön, der zwar abgeschaltet, aber nicht vom Stromnetz getrennt war. Im Einsatz waren 19 Mann mit HLF 20/16, LF 16/12 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehr Waischenfeld, zwei Rettungswagen und eine Streife der Polizei. Einsatzdauer ca. 1 Stunde.

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: